Tel. +49 861 166178-0 · info@rs-traunstein.de
Tel. +49 861 166178-0 · info@rs-traunstein.de

RSR: Fairtrade- und Umweltschule

Fairtrade

Mitte Juni 2021 erreichte die Organisatoren unserer Fairtrade-Aktionen eine freudige Nachricht: Die Auszeichnung als offizielle Fairtrade-School, welche die Schule erstmals 2019 erhalten hatte, wurde aufgrund des ausdauernden und besonderen Einsatzes erneuert! Somit darf der Titel aus dem Bereich fairer Handel und Förderung nachhaltiger Lebensweise weiterhin geführt werden.

In der Begründung der Titelerneuerung wurde der Reiffenstuel-Realschule „großes Lob“ für die durchgeführten Projekte ausgesprochen, wie es in der Würdigung wörtlich hieß. Das umfangreiche Engagement der Schülerinnen und Schüler – auch in den aktuell schwierigen Zeiten der Pandemie – wurde als außerordentlich gewürdigt. Der Gedanke des fairen Handels habe sich fest im Schulalltag verankert und sei sogar in Phasen des Distanzunterrichts fortgeführt worden und für die Klassen präsent geblieben.

Die Reiffenstuel-Realschule unterstützt diesen Weg auf vielfältige Weise:

  • Unser Pausenverkauf bietet stets eine Auswahl fair gehandelter Waren.
  • Mindestens einmal im Jahr findet eine „Faire Woche“ statt, in der sich die Schülerinnen und Schüler der achten Klassen in verschiedenen Fächern mit der Thematik beschäftigen und dann selbst im Schulhaus Fairtrade-Produkte verkaufen.
  • Außerdem achtet unsere SMV bei allen Veranstaltungen darauf, entsprechende Erzeugnisse wie fair gehandelten Kaffee oder Kakao zu verwenden.
  • Im Lehrerzimmer gibt es ein Dauerangebot an Schoko-Riegeln und Keksen aus fairer Produktion, die jederzeit von den Kolleginnen und Kollegen erworben werden können.Darüber hinaus beteiligen sich unsere Schülerinnen und Schüler an den Aktionen der Fairtrade-Stadt Traunstein: Bisher waren sie beispielsweise durch einen eigenen Stand am Stadtplatz vertreten oder nahmen an der fairen Modenschau auf der Verbrauchermesse Truna teil.



Umweltschule

Unsere Schülerinnen und Schüler wurden im Schuljahr 2020/21 außerdem für ihr vielfältiges Engagement in den Bereichen Klimaschutz und nachhaltige Lebensweise belohnt: Die Reiffenstuel-Realschule wurde mit dem Titel „Umweltschule in Europa und Internationale Nachhaltigkeitsschule“ ausgezeichnet. Dies zeigt, dass es auch in Zeiten der Corona-Pandemie möglich ist, durch aktives Handeln zum Schutz der Umwelt beizutragen.

Das Ziel dieses Programms, an dem Schulen aus 50 Staaten teilnehmen, ist es, den Schulalltag möglichst umweltfreundlich zu gestalten. Durch eine umfassende Umweltbildung wird an ausgezeichneten Schulen ein verantwortungsbewusster und ressourcenschonender Lebensstil gefördert und umgesetzt.


Als Umweltschule beteiligte sich die RSR natürlich auch am Traunsteiner „Stadtradel“-Wettbewerb. Unser äußerst aktives Team, bestehend aus Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Eltern, belegte wie bereits im Vorjahr den zweiten Platz und wurde am 20. Juli 2021 von Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer für diese besondere Leistung geehrt.

Zum Seitenanfang